Die Sternsinger waren unterwegs

Zwischen dem 28.12. 2017 und 06.01.2018 waren die Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs. Sie besuchten Gemeindemitglieder zu Hause, in Pflegeheimen, den Oberbürgermeister Kürzinger und alle, die den Segen für das kommende Jahr erbaten.  Von Liedern und Segenswünschen begleitet, brachten sie den Segenswunsch 20*C+M+B*18 („Christus Mansionem Benedicat“, „Christus segne dieses Haus“) an den Türen der besuchten Häuser an. Die diesjährige Aktion galt den Kindern in Indien.  Von den gesammelten Geld sollen unter anderem Familien unterstützt werden, damit die Kinder zur Schule gehen können und nicht arbeiten müssen.

 

Text: B. Grund, Foto: F. Martin