23. Kegelabend der Pfarrgemeinde

35 Kegler/-innen (und 4 Zuschauer im Alter von 1 bis 81 Jahren) beteiligten sich im Rahmen unseres schon 23. Pfarrgemeindekegelns am Wettbewerb um den Wanderpokal im Hotel Gudd in Mohlsdorf. Diese Trophäe errang in diesem Jahr das Team Uta und Uwe Eberhardt mit 451 Punkten. Den Sieg in der Einzelwertung errang Christine König mit 230 Punkten.

Text und Bild: W. Reil

25 Jahre Kirchweihe der katholischen Kirche „St. Heinrich“ in Lengenfeld

Am 20.12.1992 wurde in Lengenfeld in der Lutherstraße die katholische Kirche „St. Heinrich Lengenfeld“ neu geweiht. Dazu feierte die Gemeinde am 28.01.2018 das 25. Kirchweihfest gemeinsam mit  Bischof Heinrich Timmerevers. Die Feierlichkeiten wurden wegen des Weihnachtsfestes aus organisatorischen Gründen auf den Januar 2018 verschoben.
Gemeinsam mit dem Bischof, unserem Pfarrer Josef Reichl (Reichenbach), Pfarrer Scholz i.R., Pfarrer Müller i.R. und Pfarrer Wagner i.R. (vormalige Pfarrer im Zuständigkeitsbereich für Lengenfeld) wurde der Festgottesdienst gefeiert.
Die ca. 120 Gottesdienstbesucher wurden vom Posaunenchor der evangelischen Kirchgemeinde vor der Kirche musikalisch begrüßt.
Bischof Heinrich Timmerevers erinnerte in seiner Predigt die Versammelten daran, dass Kirche ein lebendiges Zeugnis des Glaubens sein soll und dankte all denen, welche über die vielen Jahre durch ihre Dienste das Gotteshaus „lebendig“ gehalten haben.

Nach dem Gottesdienst versammelte sich die Gemeinde mit dem Bischof und weiteren Gästen im Tischendorfhaus der evangelischen Kirche, wo für das leibliche Wohl gesorgt war. In vielen Gesprächen wurde an Erlebnisse der vergangenen Jahre erinnert. Pfarrer Müller und Scholz sind im Ruhestand durch die örtliche Nähe zur Gemeinde gelegentlich in Lengenfeld seelsorgerisch tätig. Pfarrer Bernhard Wagner hingegen, welcher im Ruhestand in Ostritz lebt, war von dort angereist. Er wirkte als Pfarrer von 1976 bis 1982 in Lengenfeld. Für ihn war es nach vielen Jahren ein Wiedersehen mit der Gemeinde.
Ein unvergesslicher Tag für das Gemeindeleben mit viel Freude und Eindrücken liegt hinter uns. Allen Mitwirkenden ein herzliches „Vergelt’s Gott“.

Text: S. Berndt, Fotos: W. Reil

Die Sternsinger waren unterwegs

Zwischen dem 28.12. 2017 und 06.01.2018 waren die Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs. Sie besuchten Gemeindemitglieder zu Hause, in Pflegeheimen, den Oberbürgermeister Kürzinger und alle, die den Segen für das kommende Jahr erbaten.  Von Liedern und Segenswünschen begleitet, brachten sie den Segenswunsch 20*C+M+B*18 („Christus Mansionem Benedicat“, „Christus segne dieses Haus“) an den Türen der besuchten Häuser an. Die diesjährige Aktion galt den Kindern in Indien.  Von den gesammelten Geld sollen unter anderem Familien unterstützt werden, damit die Kinder zur Schule gehen können und nicht arbeiten müssen.

 

Text: B. Grund, Foto: F. Martin

Besuch der Augsburger Domsingknaben

Das neue Kirchenjahr begann mit einem durch den Kammerchor der Augsburger Domsingknaben festlich gestalteten Sonnstagsgottesdienst am 03. Dezember 2017 in unserer Pfarrkirche St. Marien Reichenbach. Unter Leitung von Herrn Domkapellmeister Kammler stimmten uns die ca. 40 Sänger vom Knaben- bis zum Erwachsenenalter mit entsprechenden Adventsliedern auf die besinnliche Zeit ein.

 

Text und Foto: W. Reil